«Vestnik» | unsere Sammlung | die russische orthodoxe Kirchenstiftung 

JERICHO - EINE CHRONIK DER GESETZLOSIGKEIT

oblogka   Sollte Gott nicht auch Recht schaffen seinen Auserwhlten, die zu ihm Tag und Nacht rufen, und sollte er's bei ihnen lange hinziehen? Ich sage euch: Er wird ihnen ihr Recht schaffen in Krze (Lk 18,7-8). Wer bse ist, der sei fernerhin bse, und wer unrein ist, der sei fernerhin unrein; aber wer fromm ist, der sei fernerhin fromm, und wer heilig ist, der sei fernerhin heilig (Apk 22,11-12).
...mehr
WAS SAGT MOSKAUER PATRIARCH ALEXIJ II ZUM THEMA JERICHO UND HEBRON?

Darum leget die Lgen ab und redet die Wahrheit, ein jedlicher mit seinem Nchsten...
(Auf dem Hintergrund der Depeschen von ITAR-TASS und Blagovest-INFO vom 28.01.2000)
...mehr
KOMMENTAR ZUM HI. EVANGELIUM NACH MATTHÄUS
Vater Justin

"Und Jesus sprach zu ihnen: Seid denn auch ihr noch immer unverstndig? Merkt ihr nicht, da alles, was zum Mund hineingeht, das geht in den Bauch und wird danach in die Grube ausgeleert? (Vers 16-17). Denn aus dem Herzen kommen bse Gedanken, Mord, Ehebruch, Unzucht, Diebstahl, falsches Zeugnis, Lsterung. Das sind die Dinge, die den Menschen unrein machen. Aber mit ungewaschenen Hnden essen, macht den Menschen nicht unrein (Vers 19-20). "
...mehr


nach oben

 

 Begebenheiten


Ikona

Zu Weihnachten lud Jassir Arafat die orthodoxen Patriarchen nach Bethlehem ein.

 Ankündigungen

Unser Bcherangebot

 

 Aktuell

Jerichos - eine Chronik der Gesetzlosigkeit
Erzbischof Mark:
Sendschreiben zum Patronatfest
Skizze unseres Grundstcks
in Jericho
Was sagt Alexij II
zum Thema Jericho?
Gesetz der Macht statt Macht des Gesetzes
ber die Orthodoxie
Kommentar zum HI. Evangelium nach Matthus (15, 1-20)
Aus dem Leben der Dezese

Zusätzlich

Unser Archiv:
Jahr
Ausgabe
Kontaktadressen
ROKA
 
© Der Bote
der deutschen Diözese der Russischen Orthodoxen Kirche im Ausland

2000-2001
 
Editor der Internet-Version: editor@rocor.de
Webmaster: webmaster@rocor.de